Begegnungscafé Pretzschendorf

Am Mittwoch, den 16.3.2016 fand um 14.30 im Gemeindehaus der evangelischen Kirche Pretzschendorf das erste Begegnungscafé des Netzwerks Asyl Klingenberg mit 2 Familien aus Syrien und Afghanistan statt, welche seit dem 11.Februar in Pretzschendorf wohnen. Zusammen mit den Familien waren etwa 25 Personen anwesend. Bei Kaffee, Tee und einer reichen Kuchenauswahl von beiden Seiten konnte man gemütlich plaudern, sich austauschen, lachen und sich gegenseitig ermutigen. Eine wunderbare Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Zur gleichen Zeit hatten die Familien auch die Möglichkeit, eine mit viel Liebe zusammengestellte Kleiderkammer im Nebenraum zu besuchen. Es wurde davon reichlich Gebrauch gemacht. Alles in allem ein gelungener Nachmittag, der wiederholt werden sollte. Ein Termin für weitere Treffen wurde nicht festgelegt, da die Situation der anzureisenden Flüchtlinge wegen der derzeitigen politischen Entscheidungsfindungen noch im Raum steht. Auf jeden Fall war das Begegnungscafé eine wunderbare Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen.

 

Frauengruppe

Porträt Baby