Mit Flüchtlingen kostenfrei Kulturveranstaltungen besuchen

Beschreibung: Die KulturLoge Dresden ermöglicht Menschen mit geringem
Einkommen den kostenfreien Zugang zu Kultur-und Sportveranstaltungen.Dazu gehören natürlich auch Asylsuchende. Der Veranstaltungsbesuch findet in der Regel gemeinsam mit ehrenamtlichen Begleitern oder Paten statt – zu zweit oder auch in einer größeren Gruppe. Die Eintrittskarten werden direkt an der Kasse bereitgelegt.
Ob zu Dynamo Dresden, zu den Dresdner Eislöwen, in die Scheune oder Staatsoperette – die Kulturloge hat passende Angebote parat. Aktuell kooperieren wir mit über 80 Kultur – und Sportpartnern in Dresden, welche uns kostenfreie Eintrittskarten zur Verfügung stellen. Wer kostenfreie Karten für den Besuch gemeinsam mit einem Flüchtling oder einer größeren Gruppe von Asylsuchenden erhalten möch te, meldet sich bitte bei der KulturLoge, An sprechpartnerin ist Christiane Strohbach,
01573 85 50 444, asyl@kulturloge-dresden.de

http://kulturloge-dresden.de/cms/kulturloge-dresden/pilotprojekt.html