Helferkreistreffen Mitte September

Liebe Engagierte,

herzlich laden wir Euch zum Helferkreistreffen am Montag, den 12.09. von
19:30 bis 21:00 Uhr, in die „Alten Kirchschule“, Schulberg 1, nach
Klingenberg, ein.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen. Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen:

  • Was läuft gut?
  • Welche Probleme gibt es?
  • Wie kann ich mich am besten einbringen?
  • Wieviel kann ich ehrenamtlich leisten, wo beginnt die Arbeit der Hauptamtlichen?

Alle, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagiert haben – egal, ob einmalig oder regelmässig – sind herzlich eingeladen .
cropped-logo-netzwerk_pic.jpg

Netzwerktreffen Mitte September

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 14.09. 19.30Uhr im
Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt. Alle bereits im Netzwerk
Engagierten, aber auch alle anderen, die sich für die ehrenamtliche Arbeit
mit Flüchtlingen im Gemeindegebiet interessieren sind herzlich dazu
eingeladen.

 
Was: Netzwerktreffen
Wann: 14.09.2016 19.30Uhr
Wo: Gemeindeverwaltung, Schulweg 1, Höckendorf

Helferkreistreffen Mitte August

Liebe Engagierte,

Am 15.08. findet um 19:30 Uhr bis ca. 21Uhr unser nächstes Helferkreistreffen statt. Ort ist die „Alten Kirchschule“ am Schulberg 1 in Klingenberg.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen. Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen. Alle, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagiert haben – egal, ob einmalig oder regelmässig – sind zum Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen .

 

Ein gelungenes Sommerfest

Am Samstag den 16. Juli fand unser Sommerfest in Pretzschendorf statt. Nachmittags von 4 bis 8 Uhr nutzten 40 Personen das schöne Wetter um gemeinsam zu feiern und sich besser kennenzulernen. Darunter natürlich die drei aus Syrien, Afghanistan und dem Irak geflüchteten Familien, die seit diesem Jahr in Pretzschendorf Zuflucht gefunden haben und in deren Innenhof das Fest stattfand. Begrüßen konnten wir aber auch Flüchtlinge, welche in der Klingenberger Siedlung am Sachsenhof in Wohnungen, wie auch der neuen Gemeinschaftsunterkunft auf der Salzstraße eine neue Bleibe gefunden haben. Neben direkten Pretzschendorfer Nachbarn schauten auch unser Bürgermeister, Vertreter der Kirchgemeinde sowie andere Leute vorbei, welche mehr über die neuen Leute in Klingenberg erfahren wollten. Der Austausch fand dann wieder einmal in geselliger Runde bei einer reichen Kuchen-, Obst- und Grillauswahl statt. Musikbeiträge gab es auf Deutsch und Kurdisch. Die jungen Männer ließen es sich auch nicht nehmen ein Fussballspiel zu veranstalten. Alles in Allem also wieder einmal ein gelungener Nachmittag, bei dem miteinander geredet, gegessen und gelacht werden konnte. Auch zum nächsten Begegnungstreffen sind wieder alle herzlich eingeladen. Besonders bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren sowie dem örtlichen Getränkehandel für das Bereitstellen der Biertischgarnituren.

Insbesondere für die Leute in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Klingenberg suchen wir noch Menschen, welche uns unterstützen möchten. Um eine möglichst einfache Integration in Klingenberg zu ermöglichen wollen wir unter Anderem einen ehrenamtlichen Deutschkurs anbieten. Wenn sie sich vorstellen können hierbei mitzuwirken oder die Menschen anderweitig unterstützen möchten, melden sie sich bitte bei uns.

Netzwerk Asyl Klingenberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Helferkreistreffen Mitte Juli

Liebe Engagierte,

am 11.07. findet um 19:30 Uhr in der alten Dorfschule in Klingenberg (Schulberg 1) der nächste Helferkreis statt.

Er dient dem persönlichen Austausch von Erfahrungen in der Hilfe für Geflüchtete.

Herzliche Einladung dazu.

Seminar: Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt

In der Flüchtlingsarbeit ist mittlerweile das Engagement von Ehrenamtlichen unersetzbar. Doch die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit birgt auch Konflikte. Um diesen durch interkulturelle Kompetenz vorzubeugen, wird speziell für Ehrenamtliche und ihre hauptamtlichen Mitarbeitenden das Seminar „Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt“ von der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung in Moritzburg angeboten.

Termin: 17. September 2016, 9:00 bis 16:00 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei und es wird bei Interesse um eine selbstständige Anmeldung gebeten. Fahrgemeinschaften von Klingenberg können aber bei Bedarf organisiert werden.
Weitere Informationen: https://www.diakademie.de/tl_files/diakademie/tcpdf/pdf/kursausdruck.php?kursid=636/2016

Netzwerktreffen Anfang August

Liebe Engagierte,

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 03.8. 19.30Uhr im Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt.

Alle bereits im Netzwerk Engagierten, aber auch alle anderen, die sich für die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen im Gemeindegebiet interessieren, sind herzlich dazu eingeladen.
Neben organisatorischen Absprachen wird es einen Schulungsteil: „Interkulturelle Bildung“ geben.

Zu diesem Zweck haben wir Herrn Härtel zu Gast.

Er ist der Beauftragte für Migration und Integration des Landkreises und kann durch seinen langjährigen Auslandsaufenthalt persönliche Erfahrungen weitergeben.

Was:      Netzwerktreffen+Schulungsteil
Wann:    03.8.2016   19.30Uhr
Wo:        Gemeindeverwaltung, Schulweg 1, Höckendorf

Netzwerktreffen Ende Juni

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 22.06.2016 um 19:30 Uhr im Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt. Alle bereits im Netzwerk Engagierten, aber auch alle anderen, die sich für die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen im Gemeindegebiet interessieren sind herzlich dazu eingeladen. Es wird über den aktuellen Belegungsstand in der Gemeinde, Aktivitäten des Netzwerks wie den Deutschkurs und künftig mögliche Aktivitäten gesprochen werden.

Es wird einige organisatorische Punkte zu besprechen geben.

Was:            Netzwerktreffen
Wann:         22.06.2016    19:30 Uhr
Wo:              Gemeindeverwaltung  Schulweg 1 in Höckendorf

Begegnungspicknick

Der Einladung zu einem gemeinsamen Picknick mit in Klingenberg wohnenden Flüchtlingen zum 28.5. folgten etwa 35 Personen. Von um vier bis halb sieben konnten wir uns auf dem Sportplatz der Pretzschendorfer Grundschule besser kennenlernen. Trotz anfänglicher dunkler Wolken blieb es trocken und beim Fussball- und Federballspiel konnte sich ausgetobt werden. Zur Verpflegung brachte jeder etwas mit , sodass von Kuchen über Reis bis Obstsalat für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt war. Besonders die Kinder dürften sich eine Wiederholung dieses Nachmittags wünschen, da sich hier schnell neue Spielkameraden fanden. Wann wir solch einen Nachmittag im Freien wiederholen werden steht noch nicht fest, angedacht ist momentan der 16.7..

 

Natürlich werden wir wieder rechtzeitig darüber informieren und alle Interessierten dazu einladen.

 

Sitzen Sport

Netzwerktreffen im Juni

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 01.06.2016 um 19 Uhr im Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt. Dazu möchten wir alle Netzwerkler, aber auch alle anderen Interessierten herzlich einladen.

Es wird einige organisatorische Punkte zu besprechen geben.

Was:            Netzwerktreffen
Wann:         01.06.2016    19 Uhr
Wo:              Gemeindeverwaltung  Schulweg 1 in Höckendorf

Helferkreistreffen Ende Mai

160405_begegnungstreff2

Liebe Engagierte, herzlich laden wir Euch zum Helferkreistreffen am 30.05., um 19:30 Uhr, in die „Alten Kirchschule“, Schulberg 1, nach Klingenberg, ein.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen.

Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und die kollektive Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen. Außerdem möchte wir mit Euch über weitere, zukünftig Inhalte des Treffens ins Gespräch kommen.

Bitte gebt diesen Termin auch an Interessierte weiter, vor allem an die Leute, welche kein Email oder Newsgroup nutzen.