Mitmachen

So können Sie uns unterstützen:

Mitmachen in Ihrem Umfeld

Sprechen Sie mit Freunden, Kollegen und Verwandten über das Thema Asyl. Werben Sie um Verständnis für die Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber. Weisen Sie auf unsere Arbeit und unsere Homepage hin. Teilen Sie unsere Website auf Facebook.


Mitmachen in unseren Teams

Können Sie sich vorstellen, sich in einer unserer Arbeitsgruppen zu engagieren? Dann melden Sie sich. Wir freuen uns auf Sie! netzwerk.asyl@gemeinde-klingenberg.de


Mitmachen im Hintergund

Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Wer finanziell unterstützen will oder andersweitig helfen will, findet auf dieser Seite des Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge weitere informationen dazu.


Mitmachen im Betrieb

Sie können sich vorstellen in Ihrem Unternehmen Flüchtlinge anzustellen oder auszubilden? Informationen zur Rechtslage, möglichen Fördermitteln und sonstige Beratung finden sie auf www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de. Gerne können sie sich damit auch an uns wenden.

Haben Sie Interesse, uns zu unterstützen? Bitte kontaktieren Sie Andreas Wilczek:

Andreas Wilczek
Gemeinschaftsunterkunft Klingenberg
Salzstraße 3, 01738 Klingenberg
Telefon: 03501 5710371, Mobil: 0162 2896352
Sprechzeiten: Montag 15:00 bis 18:00 Uhr

 

Vielen Dank!