Transition-Guide von Financescout

Bildschirmfoto 2017-01-18 um 18.28.42

Wir möchten allen Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit den Transition-Guide von Financescout vorstellen, der für Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer gleichermaßen von Nutzen ist.

Laut Finanzscout findet man dort Informationen zur Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung und Kontoeröffnung in Deutschland, die auf die spezielle Situation von Geflüchteten zugeschnitten sind. Die drei Ratgeber stehen jeweils in Deutsch, Englisch und Arabisch zur Verfügung und können zusätzlich als PDF heruntergeladen werden.

https://www.financescout24.de/wissen/themen/transition-guide-fluechtlinge

Helferkreistreffen Mitte August

Liebe Engagierte,

Am 15.08. findet um 19:30 Uhr bis ca. 21Uhr unser nächstes Helferkreistreffen statt. Ort ist die „Alten Kirchschule“ am Schulberg 1 in Klingenberg.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen. Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen. Alle, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagiert haben – egal, ob einmalig oder regelmässig – sind zum Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen .

 

Seminar: Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt

In der Flüchtlingsarbeit ist mittlerweile das Engagement von Ehrenamtlichen unersetzbar. Doch die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit birgt auch Konflikte. Um diesen durch interkulturelle Kompetenz vorzubeugen, wird speziell für Ehrenamtliche und ihre hauptamtlichen Mitarbeitenden das Seminar „Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt“ von der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung in Moritzburg angeboten.

Termin: 17. September 2016, 9:00 bis 16:00 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei und es wird bei Interesse um eine selbstständige Anmeldung gebeten. Fahrgemeinschaften von Klingenberg können aber bei Bedarf organisiert werden.
Weitere Informationen: https://www.diakademie.de/tl_files/diakademie/tcpdf/pdf/kursausdruck.php?kursid=636/2016

„Arbeitsgebiete für Geflüchtete.“ Infoveranstaltung für Arbeitgeber, Vereine und Unternehmen

Zur Information: Am 25.4.2016 organisiert das Herbert-Wehner-Bildungswerk eine Informationsveranstaltung „Arbeitsgebiete für Geflüchtete. Infoveranstaltung für Arbeitgeber, Vereine und Unternehmen“.

Um was geht es? Viele Handwerker, Firmen oder Vereine, würden gern Praktika, eine Ausbildungsstelle, einen Freiwilligendienst oder ein festes Arbeitsverhältnis anbieten und fragen sich, unter welchen Bedingungen dies möglich ist.

Im Rahmen der Infoveranstaltung wollen wir die wichtigsten Fragen klären: Wo finde ich als Verein oder Arbeitgeber Unterstützung? Welche Möglichkeiten der Beschäftigung gibt es für Geflüchtete? Was muss ich dazu wissen? Gibt es bürokratische Hürden? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, welche Dokumente sind notwendig? Was ist arbeitsrechtlich zu beachten.

Wo? Goethe-Institut Königsbrücker Str. 84 01099 Dresden

Gast sind: Andreas Finke (Bundesagentur für Arbeit) Salem al Saad (Beitrag aus Sicht der Geflüchteten) Werner Wendel (Sozialministerium Gleichstellung und Integration) Gesa Busche (angefragt) (Flüchtlingsrat Dresden)

Informationen/Anmeldung: per E-Mail unter info@wehnerwerk.de oder einfach telefonisch unter 0351/8040220.