Begegnungsabend in Pretzschendorf

Wir finden es ist Zeit die Begegnungstreffen in Pretzschendorf wieder zu beleben. Bei geselligen Abenden wollen wir uns austauschen und natürlich auch unsere neuen Nachbarn kennenlernen. Jeder der sich für das Thema interessiert ist herzlich eingeladen mal vorbeizukommen. Und wer will kann natürlich auch eine Kleinigkeit zu Essen, Trinken oder Spielen mitbringen. Wir möchten einen lockeren Austausch jeden Montag in der Zeit von 17.30 – 19Uhr in den Räumlichkeiten des Pfarramtes in Pretzschendorf ermöglichen. Beginnen werden wie am 27.02., wo dann der Abend auch unter dem Motto “Rosenmontag“ steht.

Euer Netzwerk Asyl

160405_begegnungstreff2

Transition-Guide von Financescout

Bildschirmfoto 2017-01-18 um 18.28.42

Wir möchten allen Freiwilligen in der Flüchtlingsarbeit den Transition-Guide von Financescout vorstellen, der für Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer gleichermaßen von Nutzen ist.

Laut Finanzscout findet man dort Informationen zur Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung und Kontoeröffnung in Deutschland, die auf die spezielle Situation von Geflüchteten zugeschnitten sind. Die drei Ratgeber stehen jeweils in Deutsch, Englisch und Arabisch zur Verfügung und können zusätzlich als PDF heruntergeladen werden.

https://www.financescout24.de/wissen/themen/transition-guide-fluechtlinge

Kollegiale Beratung: Unterstützung geflüchteter Frauen* am 08.02.2017

Das Seminar dient dem Austausch über Aspekte und Fragen, die speziell bei der Arbeit mit geflüchteten Frauen* auftauchen.

Bei der Methode der Kollegialen Beratung geht es nicht darum, „den richtigen Weg“ oder „die richtige Methode“ zu finden. Vielmehr stehen unterschiedliche Wahrnehmungen und Hypothesen nebeneinander. Im Mittelpunkt steht ein lebendiger Austausch aller Beteiligten, um die Perspektive der Ratsuchenden so zu erweitern, dass neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten entstehen können. Auf diese Weise ist es möglich Lösungsmöglichkeiten für individuelle Anliegen und Fragen zu entwickeln.

Dabei wird anhand von Fallbeispielen gearbeitet, die die Teilnehmenden selbst mit einbringen.

Datum: Mittwoch, den 08. Februar 2017
Zeit: 9.30 – 13.00 Uhr
Ort: FrauenBildungsHaus Dresden e.V., Oskarstraße 1, 01219 Dresden

Bitte geben Sie uns bis zum 23. Januar 2017 eine Rückmeldung, ob Sie an der Kollegialen Beratung teilnehmen und ob Sie selbst ein eigenes Anliegen einbringen möchten. Im Rahmen der eingeplanten Zeit können etwa 3 – 4 Teilnehmende eigene Fallbeispiele einbringen.

Für die Teilnahme berechnen wir pro Person einen Beitrag von 5 € für ehrenamtliche Teilnehmer*innen und 20 € für Hauptamtliche. Am Geld sollte es jedoch nicht scheitern, daher sprechen Sie uns gern an und wir finden eine Lösung.

* Das Sternchen soll verdeutlichen, dass es mehr Geschlechtsidentitäten als Frau und Mann gibt, z.B. trans*- oder inter*geschlechtliche Menschen, und wir Menschen in ihrer Vielfalt verstehen und denken.

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Bildungsangeboten und Veranstaltungen sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf unserer Homepage: http://www.frauenbildung-sachsen.de
Aktuelle Hinweise außerdem über: facebook.com/FrauenBildungsHausDD

Helferkreistreffen Mitte Oktober

Liebe Engagierte,

herzlich lade ich Euch zum Helferkreistreffen am Montag, den 10.10. von 19:30 bis 21:00 Uhr, in die „Alten Kirchschule“, Schulberg 1, nach Klingenberg, ein.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen.

Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen.

Bitte gebt diesen Termin auch an Interessierte weiter, vor allem an die Leute, welche kein Email oder Newsgroup nutzen.
Alle die vorhaben meiner Einladung zu folgen, bitte ich um eine kurzen Rückmeldung !! – Herzlichen Dank!

Viele Grüße
Ralf Schöne
Koordinator für Migration und Integration

Netzwerktreffen Mitte Oktober

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 19.10. 19.30Uhr im Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt. Alle bereits im Netzwerk Engagierten, aber auch alle anderen, die sich für die ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen im Gemeindegebiet interessieren sind herzlich dazu eingeladen.


Was:      Netzwerktreffen
Wann:    19.10.2016   19.30Uhr 

Wo:         Gemeindeverwaltung, Schulweg 1, Höckendorf

Sportpicknick an der Gemeinschaftsunterkunft

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Sonntag den 4.9. konnten wir die zum Sportplatz umfunktionierte Wiese auf der Salzstraße in Klingenberg zusammen mit in der Gemeinde lebenden Flüchtlingen einweihen. Nachdem das Wetter 15 Uhr sehr ungemütlich war und wir überlegten das Ganze zu verschieben hörte es dann doch auf mit regnen und es kam sogar nochmal die Sonne raus. Das schöne Wetter hielt dann pünktlich bis 19 Uhr, denn als wir einpackten fing es wieder an zu schütten.  Zusammen mit jungen Flüchtlingen aus Pretzschendorf und der Gemeinschaftsunterkunft auf der Salzstraße spielten wir dann ausgiebig Fußball. Es gab auch wieder Kuchen und andere Leckereien sowohl von Flüchtlingen, als auch Alteingesessenen. Insgesamt waren ungefähr 30 Leute da. Wir hoffen durch unsere längerfristige Terminplanung für die Begegnungstreffen auch mehr Klingenbergern die Möglichkeit geben zu können ihre neuen Nachbarn einmal direkt kennenzulernen.

Die genutzte Fläche wurde von der Gemeinde Klingenberg gepachtet und steht ausdrücklich immer allen als Sport- und Picknickplatz zur Verfügung. Besonders darüber freuen tun sich natürlich die Flüchtlinge der direkt daneben liegenden Gemeinschaftsunterkunft. Wir hoffen hier eine Möglichkeit für die Menschen geschaffen zu haben sich sinnvoll zu beschäftigen und Frust und aufgestaute Aggressionen im sportlich fairen Wettkampf rauslassen zu können. Nicht zuletzt soll die Fläche dazu dienen, dass sich Klingenberger und Flüchtlinge in einem lockeren Umfeld kennenlernen und so auch Vorurteile übereinander abbauen können. Die Pflege des Platzes werden dann auch die Geflüchteten selbst zusammen mit Klingenbergern übernehmen. Wer sich vorstellen kann hierbei mitzuwirken und vielleicht auch eigene Ideen für die Gestaltung hat ist herzlich eingeladen mitzumachen. Am Besten wenden sie sich dafür direkt an uns, oder fragen in der Gemeindeverwaltung nach. Gerne können sie sich das Ganze aber auch erstmal bei einem unserer kommenden Begegnungstreffen anschauen. Die Termine für das restliche Jahr 2016 sind hier zu finden. In den kommenden Wochen werden noch Spielfeldgestaltungen von Sponsoren aufgestellt werden. Zusammenfassend stellt diese Wiese also eine Bereicherung des Freizeitangebots in Klingenberg dar, wobei sich jeder eingeladen fühlen darf dieses auch zu nutzen.

Besonderer Dank gilt den Organisatoren, den fleißigen Kuchenbäckern und unserem Sponsor enviaM.

Ihr Netzwerk Asyl Klingenberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Helferkreistreffen Mitte September

Liebe Engagierte,

herzlich laden wir Euch zum Helferkreistreffen am Montag, den 12.09. von
19:30 bis 21:00 Uhr, in die „Alten Kirchschule“, Schulberg 1, nach
Klingenberg, ein.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen. Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen:

  • Was läuft gut?
  • Welche Probleme gibt es?
  • Wie kann ich mich am besten einbringen?
  • Wieviel kann ich ehrenamtlich leisten, wo beginnt die Arbeit der Hauptamtlichen?

Alle, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagiert haben – egal, ob einmalig oder regelmässig – sind herzlich eingeladen .
cropped-logo-netzwerk_pic.jpg

Netzwerktreffen Mitte September

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch den 14.09. 19.30Uhr im
Versammlungsraum der Gemeinde in Höckendorf statt. Alle bereits im Netzwerk
Engagierten, aber auch alle anderen, die sich für die ehrenamtliche Arbeit
mit Flüchtlingen im Gemeindegebiet interessieren sind herzlich dazu
eingeladen.

 
Was: Netzwerktreffen
Wann: 14.09.2016 19.30Uhr
Wo: Gemeindeverwaltung, Schulweg 1, Höckendorf

Helferkreistreffen Mitte August

Liebe Engagierte,

Am 15.08. findet um 19:30 Uhr bis ca. 21Uhr unser nächstes Helferkreistreffen statt. Ort ist die „Alten Kirchschule“ am Schulberg 1 in Klingenberg.

Bei diesem Treffen soll es weniger um inhaltliche Planung und Absprachen, wie z.B. beim Netzwerk-Asyl-Treffen, gehen. Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Beratung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen. Alle, die sich in irgendeiner Form freiwillig engagiert haben – egal, ob einmalig oder regelmässig – sind zum Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen .

 

Ein gelungenes Sommerfest

Am Samstag den 16. Juli fand unser Sommerfest in Pretzschendorf statt. Nachmittags von 4 bis 8 Uhr nutzten 40 Personen das schöne Wetter um gemeinsam zu feiern und sich besser kennenzulernen. Darunter natürlich die drei aus Syrien, Afghanistan und dem Irak geflüchteten Familien, die seit diesem Jahr in Pretzschendorf Zuflucht gefunden haben und in deren Innenhof das Fest stattfand. Begrüßen konnten wir aber auch Flüchtlinge, welche in der Klingenberger Siedlung am Sachsenhof in Wohnungen, wie auch der neuen Gemeinschaftsunterkunft auf der Salzstraße eine neue Bleibe gefunden haben. Neben direkten Pretzschendorfer Nachbarn schauten auch unser Bürgermeister, Vertreter der Kirchgemeinde sowie andere Leute vorbei, welche mehr über die neuen Leute in Klingenberg erfahren wollten. Der Austausch fand dann wieder einmal in geselliger Runde bei einer reichen Kuchen-, Obst- und Grillauswahl statt. Musikbeiträge gab es auf Deutsch und Kurdisch. Die jungen Männer ließen es sich auch nicht nehmen ein Fussballspiel zu veranstalten. Alles in Allem also wieder einmal ein gelungener Nachmittag, bei dem miteinander geredet, gegessen und gelacht werden konnte. Auch zum nächsten Begegnungstreffen sind wieder alle herzlich eingeladen. Besonders bedanken möchten wir uns bei den Organisatoren sowie dem örtlichen Getränkehandel für das Bereitstellen der Biertischgarnituren.

Insbesondere für die Leute in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Klingenberg suchen wir noch Menschen, welche uns unterstützen möchten. Um eine möglichst einfache Integration in Klingenberg zu ermöglichen wollen wir unter Anderem einen ehrenamtlichen Deutschkurs anbieten. Wenn sie sich vorstellen können hierbei mitzuwirken oder die Menschen anderweitig unterstützen möchten, melden sie sich bitte bei uns.

Netzwerk Asyl Klingenberg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Helferkreistreffen Mitte Juli

Liebe Engagierte,

am 11.07. findet um 19:30 Uhr in der alten Dorfschule in Klingenberg (Schulberg 1) der nächste Helferkreis statt.

Er dient dem persönlichen Austausch von Erfahrungen in der Hilfe für Geflüchtete.

Herzliche Einladung dazu.

Seminar: Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt

In der Flüchtlingsarbeit ist mittlerweile das Engagement von Ehrenamtlichen unersetzbar. Doch die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit birgt auch Konflikte. Um diesen durch interkulturelle Kompetenz vorzubeugen, wird speziell für Ehrenamtliche und ihre hauptamtlichen Mitarbeitenden das Seminar „Interkulturelle Kompetenz im Ehrenamt“ von der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung in Moritzburg angeboten.

Termin: 17. September 2016, 9:00 bis 16:00 Uhr

Die Teilnahme ist gebührenfrei und es wird bei Interesse um eine selbstständige Anmeldung gebeten. Fahrgemeinschaften von Klingenberg können aber bei Bedarf organisiert werden.
Weitere Informationen: https://www.diakademie.de/tl_files/diakademie/tcpdf/pdf/kursausdruck.php?kursid=636/2016